www.lte-datenflat.com

LTE-Anbieter

 

Egal ob in der Stand oder auf dem Land - mit LTE soll der schnelle Zugang zum Internet für alle deutschen Haushalte verfügbar und erschwinglich sein. Verfügbar ist LTE bereits seit über 18 Monaten und hat durch den stetigen Ausbau bereits D-Netz Qualität erreicht. Die wichtigen LTE Anbieter sind derzeit Vodafone, Telekom und O2.

LTE Anbieter: Marktführer Vodafone

Vodafone ist derzeit der größte LTE Anbieter im D-Netz in Deutschland. In über 4.500 Orten ist LTE über Vodafone bereits verfügbar. Dabei bietet der Konzern LTE Tarife für zu Hause mit einem Datenvolumen von 10 bis 30 Gigabyte pro Monat mit unterschiedlicher Bandbreite an. Die "LTE Zuause" Tarife sind ab 24,99 EUR bis hin zu 44,99 EUR pro Monat erhältlich. Bei jedem dieser Tarife ist eine Anschlussgebühr von einmalig 9,95 EUR fällig und die Laufzeit beträgt jeweils 24 Monate. LTE fürs Smartphone bietet Vodafone in den "RED plus LTE" Tarifen an. Vom S-Pakte für 24,99 EUR pro Monat und 400 MB Datenvolumen bis hin zum L-Paket mit 3 GB Inklusivvolumen und 79,99 EUR pro Monat ist für jeden etwas dabei. Wer LTE unterwegs über Stick, Tablet oder Notebook in D-Netz Qualität nutzen möchte, dem bietet Vodafone die "MobileInternet Flat" mit 3, 6 oder 10 GB Datenvolumen und einem Paketpreis von 24,99 EUR bis 44,99 EUR pro Monat an.

LTE Anbieter: Telekom

Der zweitgrößte LTE Anbieter im D-Netz ist die Telekom. Der Konzern erreicht bereits über 20 Millionen Haushalte in Deutschland. Mit "Call & Surf Comfort" bietet die Telekom LTE für zu Hause an. Im Paket sind wahlweise 10, 15 oder 30 GB Datenvolumen inklusive, die Kosten belaufen sich pro Monat auf 34,95 EUR bis hin zu 44,95 EUR. Als großer LTE Anbieter hat die Telekom auch Tarife, um LTE unterwegs zu nutzen. Die "Mobile Data" Tarife sind vom S- bis zum XL-Paket erhältlich und beinhalten 1 bis 30 Gigabyte monatlich. Die Preise reichen dabei von 29,95 EUR bis hin zu 79,99 EUR monatlich für Vielsurfer. Auch wer LTE fürs Smartphone in D-Netz Qualität nutzen möchte, findet bei der Telekom den passenden Tarif. Die "Complete Mobil LTE" Tarife sind ebenfalls in den Größen S bis XL erhältlich, welche je nach Datenvolumen 39,90 EUR (600 MB inklusive) bis 99,90 EUR (6 GB inklusive) kosten.

LTE Anbieter: O2

Seit Juli 2011 bietet O2 LTE-Tarife, vor allem für ländliche Regionen an. Seit Juli 2012 sind diese auch für das Smartphone erhältlich. Wer LTE zu Hause nutzen möchte hat jedoch nur einen Tarif zur Auswahl. Der "O2 LTE für Zuhause" beinhaltet 10 GB Datenvolumen und kostet derzeit 14,90 EUR pro Monat, zuzüglich einmalig 49,90 EUR Anschlusskosten bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Als LTE Anbieter hat O2 vier LTE Tarife für unterwegs zur Auswahl. Die "O2 Go + SurfFlat" Pakete reichen von 1 GB Inklusivvolumen (14,99 EUR/Monat) bis hin zu 10 GB (44,99 EUR/Monat). Wer LTE fürs Smartphone nutzen möchte wird bei den "O2 Blue All-in" Tarifen fündig. Hier stehen zwei Tarife mit 2 oder 5 GB zur Auswahl - wahlweise auch mit monatlichem Kündigungsrecht.

LTE Anbieter: Base

E-Plus mit seiner Privatmarke Base ist derzeit noch kein LTE Anbieter. Der Konzern möchte jedoch sein gut ausgebautes Netz nutzen und hat sich bereits entsprechende LTE Frequenzen gesichert. Dennoch wird es wahrscheinlich erst Ende 2013 erste LTE Angebote von Base geben.

Surftipps zum Thema: Surfstick